12.04.

2019

Freitag | 19:30 Uhr
Greiz
Vogtlandhalle

Konzertende:
gegen 22:00 Uhr

Konzerteinführung:
45 Min. vor Beginn

Eintrittskarten:
Vogtlandhalle Greiz
Tel.: 0 36 61-6 28 80

Alexander Bader / Klarinette

Alexander Bader / Klarinette
David Marlow / Dirigent

 

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 49 f-Moll
Hob.I:49 "La passione"

Aaron Copland:
Konzert für Klarinette
und Streichorchester

Dmitiri Schostakowitsch: 
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47 

Foto: Nobuo Mikawa

 

Alexander Bader begann sein Studium bereits mit elf Jahren als Jungstudent im Fach Klavier, später auch im Fach Klarinette an der UdK Berlin. Prägende Lehrer waren Prof. B. Pfeiffer, Manfred Preis, Prof. Peter Rieckhoff und Prof. Wolfgang Meyer. Während seines Solistenexamens an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe wurde er 1990 Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, mit deren Bläsersolisten er 1998 mit dem Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet wurde.

2002 ging er als Erster Solo-Klarinettist an die Komische Oper Berlin. 2006 wurde er Mitglied der Berliner Philharmoniker. Seit der Saison 2006/07 gehört er dem „Scharoun Ensemble“ an und ist ebenso Mitglied der „Bläser der Berliner Philharmoniker“. 2012 wurde er mit dem International Classical Music Award ausgezeichnet. Neben seiner vielfältigen solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit unterrichtet er an der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker, den Akademien in Zermatt und Luslawice und der Hochschule der Künste Tokio.

 

« Übersicht Sinfoniekonzerte

© 2001 - 2018 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de