Geschäftsstelle

Reichenbach

am Park der Generationen
Wiesenstr. 62
08468 Reichenbach

Tel. 0 37 65 / 1 34 70
Fax 0 37 65 / 2 11 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Neulich im Konzertsaal: Alle saßen schon; ganz knapp vor dem Beginn kommt noch eine junge Frau, auf dem Arm ein Baby, vielleicht zwei, drei Monate alt, und wird von einer Mitarbeiterin direkt in die erste Reihe bugsiert. Es gab kurzes Getuschel: Wo ist die denn her? Das geht doch nun wirklich nicht. So ein winziges Kind muss doch irgendwann laut und unkontrolliert (und damit ein Konzert störend) auf seine Bedürfnisse aufmerksam machen. Hmm...

Das Konzert ging los und Mutter wie Baby waren schnell vergessen, weil die Musik einfach alle Aufmerksamkeit auf sich zog. Es gibt ja solche Konzerte, für die das Wort „mitreißend“ als Beschreibung wirklich passt. So eins war das. Was man auch daran merkte, dass schon kurz nach dem letzten Ton ein Mann im ersten Applaus aufsprang und „Bravo!“ rief. Schnell gaben auch die anderen Gäste ordentlich Gas beim Applaudieren. Da meldete sich dann auch das Baby wieder, das das ganze Konzert über wach und aufmerksam die Musik verfolgt hatte, und sich jetzt offenbar fürchtete zwischen all den lauten Leuten.

Musik, das haben viele sicher schon erlebt, kann einfach glücklich machen, kleine Kinder und gestandene Herren, die dann gern auch mal laut rufen. Und jeder braucht solche Momente, in denen nichts durch den Kopf muss und wir direkt berührt sind.

Für solche Momente sorgt "unser" Orchester immer wieder, und wir wollen dafür sorgen, dass das Orchester dafür sorgen kann. Also mithelfen durch ganz verschiedenes Engagement. Denn das Orchester ist ja wirklich unser Orchester, ganz ohne Gänsefüßchen, also nicht das des Fördervereins, sondern das von uns Vogtländern. Es heißt ja auch so.

Deshalb wollen wir Ihnen hier zukünftig erzählen, was wir so anstellen, aber Sie auch einladen mitzutun.

Der Förderverein der Vogtland Philharmonie ist nicht der Club der dicken Portemonnaies (obgleich großzügige Spenden für unsere Arbeit immer gern gesehen sind!!!), sondern ein Club der Begeisterten, die andere damit anstecken wollen. Und das kann jeder, egal wie alt. Ein Baby, das sich still und aufmerksam in die Musik eines Konzertes einhüllen lässt und ein Ingenieur, der nach dem Konzert zum Applaudieren von seinem Platz aufspringt, sind dafür ein gutes Zeichen, oder?

Dabei sein heißt Unterstützen!

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Schaller     Christian Tischner
Vorsitzender Förderverein Vogtland Philharmonie   Stv. Vorsitzender Förderverein Vogtland Philharmonie

» Mitgliederdaten   » Beitrittserklärung   » Satzung   » Vorstand kennenlernen

© 2001 - 2016 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de