13.12.

2017

Mittwoch | 19.30 Uhr
Reichenbach
Neuberinhaus

Konzertende:
gegen 22:00 Uhr

Konzerteinführung:
45 Min. vor Beginn

Eintrittskarten:
Neuberinhaus Reichenbach
Tel.: 0 37 65-1 21 88

Wolfgang Bauer / Trompete

Wolfgang Bauer / Trompete
Symeon Ioannidis / Dirigent

 

Engelbert Humperdinck:
Ouvertüre zu
„Die Königskinder“

Georg Friedrich Händel:
Suite für Trompete und Orchester D-Dur

Nepomuk Hummel:
Trompetenkonzert E-Dur
S. 49 WoO. 1

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

 Foto: Risch
 
 
 

>>> Weiterführende Informationen

 

Wolfgang Bauer studierte an der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker. Schnell erhielt er renommierte Verträge bei großen deutschen Orchestern. Seit er nacheinander den „Deutschen Musikwettbewerb“ und den „Internationalen Musikwettbewerb der ARD“ gewann, zählt er zu den führenden Trompetern seiner Generation. 2009 erhielt er mit dem ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“ einen der wichtigsten Musikpreise weltweit. Eine umfangreiche Discographie bestätigt sein breites künstlerisches Spektrum. Als Solist, Orchester- und Kammermusiker gastierte u. a. in Japan, Korea, China, USA, Kanada, Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Russland, Lettland und fast ganz Westeuropa. Er konzertiert rege mit dem von ihm gegründeten Blechbläserensemble CITY BRASS Stuttgart, das 2006 den Förderpreis der Landesakademie Baden-Württemberg der Bruno Frey-Stiftung erhielt, und seinem Barockensemble Wolfgang Bauer Consort.

Er ist Prof. an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, lehrt er an der HfM Frankfurter, leitet die Trompetenklasse an der Basler Musikakademie und gibt Meisterkurse.

 

« Übersicht Sinfoniekonzerte

© 2001 - 2017 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de