Geschäftsstellen

Reichenbach

am Park der Generationen
Wiesenstr. 62
08468 Reichenbach

Tel. 0 37 65 / 1 34 70
Fax 0 37 65 / 2 11 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Greiz

in der Vogtlandhalle
Carolinenstr. 15
07973 Greiz

Tel. 0 36 61 / 45 23 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach unter Generalmusikdirektor Stefan Fraas gastierte am Mittwoch mit ihrem Projekt Kids meet Classic vor 400 Grundschülern aus Neustadt, Neunhofen und Triptis in der Sport- und Festhalle Neustadt. Foto: Sandra Hoffmann

Neustadt. "Ooohh", staunten bis zu 400 Grundschüler am Mittwochvormittag über die bauliche Größe und die klangliche Tiefe eines Kontrabasses. Begegnet waren sie diesem Instrument und der klassischen Musik, in der es als Bass eine wichtige Basis bildet, während eines eigens für sie gespielten Konzertes. Zum ersten Mal gastierte die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gestern mit ihrem Projekt "Kids meet Classic" in der Orlaregion und spielte für Hunderte von Schülern mehrerer Altersgruppen in der Sport- und Festhalle in Neustadt auf.

Mehr Musik vermittelt durch mehr Partner in mehr Fächern zu mehr Gelegenheiten dieses Ziel verfolgt die Grundschule "Friedrich Schiller" in Neustadt, die sich als "Musikalische Grundschule" profilieren möchte. Durch einen Hinweis von Eltern wurden die beiden Leiterinnen der "Musikalischen Grundschule", Katharina Haller und Stefanie Korn, auf das Projekt "Kids meet Classic" aufmerksam und luden die Vogtland Philharmonie, die in Neustadt durch das Open Air "Classics unter Sternen" bekannt ist, in die Sport- und Festhalle ein.

"Unser Anliegen ist, Kinder zu musischer Betätigung anzuregen und ihnen Orchestermusik nahe zu bringen", erläuterte Generalmusikdirektor Stefan Fraas, unter dem die Vogtland Philharmonie gestern in Neustadt spielte, das Anliegen des in der Spielzeit 2005/2006 gestarteten Projektes "Kids meet Classic". Und die Musiker tun dies auf altersgerechte Weise, denn während sie den Grundschülern aus Neustadt, Neunhofen und Triptis erst ihre verschiedenen Instrumente vorstellten und ihnen dann das gut 20-minütige musikalische Märchen "Peter und der Wolf" von Sergei Prokofjew vollständig aufführten, spielte das gesamte Orchester später für die Fünft- bis Siebtklässler kurze "Tänze im Wandel der Zeit". Die Acht- bis Zwölftklässler hingegen durften sich anschließend auf Filmmusik freuen. Mit ihr wolle die Philharmonie verdeutlichen, welchen Einfluss klassische Musik auch heute hat, wird doch die Musik zum Film von einem Orchester eingespielt, verdeutlichte Stefan Fraas.

Bei einem Projekt wie "Kids meet Classic" sei die Nachhaltigkeit wichtig, um Kinder und Jugendliche für Musik zu interessieren. Seitens der Philharmonie steht einer Fortsetzung dieser Konzertreihe, die durch den Förderverein der Vogtland Philharmonie unterstützt wird, in Neustadt nichts im Weg. "Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal hier", fand Stefan Fraas die Atmosphäre in der Sport- und Festhalle angenehm.

Sandra Hoffmann / 07.03.13 / OTZ

 




 

© 2001 - 2017 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de